Lavaeis-Irrlicht

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lavaeis-Irrlicht
ZwBossSchwertSchild.png
Spiele Oracle of Seasons
Schwächen

Das Lavaeis-Irrlicht ist der Zwischenboss der Schwert/Schild-Höhle Es ist ein Dämon, welcher seine Form in Feuer- und Eisdämon wechseln kann. Um es zu besiegen, wird die Superschleuder benötigt, welche man bereits vor diesem Kampf erhalten hat.

Die einfachste Variante ist, den Gegner in seiner Feuerform mit Arkanum-Kernen, und in seiner Eisform mit Glut-Kernen zu treffen. Allerdings benötigt man dann zwölf Treffer für jede seiner Formen. Alternativ kann man seine Eiskristalle mit Arkanum-Kernen treffen und sie anschließend mit dem Kraftarmband aufheben. Nun muss man warten, bis er sich freiwillig in die Feuerform verwandelt und ihn dann mit den Eiskristallen bewerfen. Auf diese Weise muss man den Gegner nur fünfmal treffen, bis er besiegt ist.



Lavaeis-Irrlicht“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Frypolar Zusammengesetzt aus fry („braten“) und polar („polar“ oder „entgegengesetzt“). Es klingt ähnlich wie bipolar, was wörtlich „zweipolig“ bedeutet.