Wandgemälde

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wandgemälde
Wandgemälde BotW.jpg
Art der Aufgabe Schrein-Aufgabe
Spiele Breath of the Wild
Auftraggeber Geggel
Belohnung Kiha-U-Schrein

„Wandgemälde“ ist eine Schrein-Aufgabe in Breath of the Wild.

Ablauf[Bearbeiten]

Am Stall der Tabanta-Brücke kann Link auf einem Hügel Geggel treffen. Dieser starrt auf eine Felswand im Südwesten und erwähnt, dass ihm dort etwas komisch vorkommt. Link macht sich auf den Weg dorthin um nachzuforschen und trifft daraufhin am Maquarin-Hochland ein.

Dort, an der Felswand zum Gerudo-Gipfel, befindet sich ein großes Gemälde in dessen Mitte sich eine zu aktivierende Plattform befindet. Die Art der Aktivierung wird in dem Gemälde selbst dargestellt. Da das Gemälde einige Blitze zeigt, muss Link die Plattform mit einem Elektropfeil abschießen. Das funktioniert auch mit einem Bogen mit erhöhter Reichweite, wie zum Beispiel dem Isshin-Bogen oder dem Gerudo-Bogen. Hat Link getroffen, bricht der Kiha-U-Schrein aus dem Boden.

Verlauf im Tagebuch[Bearbeiten]

Geggel am Stall der Tabanta-Brücke findet, dass ein Teil der in der Ferne sichtbaren Bergwand nicht aussieht, als sei er natürlichen Ursprungs.
Was könnte sich dort verbergen?

Als du den Ort erreicht hast, den Geggel am Stall der Tabanta-Brücke betrachtete, hast du eine Zeichnung auf der Felswand entdeckt.
Nachdem du einen Elektropfeil in die Mitte der Zeichnung geschossen hast, ist ein antiker Schrein erschienen!


Wandgemälde“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 絶壁の文様 (Zeppeki no monyō) Muster der Felswand
Englisch Cliffside Etchings Klippenradierung
Französisch (EU) Le dessin sur la falaise Das Muster / Die Zeichnung auf der Felswand
Italienisch Il disegno sulla parete Das Muster / Die Zeichnung auf der Wand
Spanisch (EU) Signos en el acantilado Zeichen an der Klippe
Niederländisch Het bergwandreliëf Das Bergwandrelief