Deckensprung

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TOTK-Logo.png
Dieser Artikel behandelt The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, welches vor 436 Tagen für die Switch erschienen ist. Die folgenden Inhalte können also Spoiler enthalten und noch unvollständig sein.
Deckensprung
Deckensprung TotK Icon.png
Icon des Deckensprungs im Menü
Spiele Tears of the Kingdom
Nutzen Oberflächen von unten nach oben durchdringen

Der Deckensprung ist eine der Kräfte von Links rechtem Arm in Tears of the Kingdom. Sie erlaubt es Link, von unten zu einer waagerechten Fläche zu springen und diese zu durchdringen, sodass er oberhalb wieder herauskommt. Das Material und die Dicke des zu durchquerenden Hindernisses spielen dabei keine Rolle. Auch Pflanzen können so durchquert werden, wie zum Beispiel die Pilzartigen Bäume im Untergrund. Wenn die Unterseite des Hindernisses sehr steil ist, kann der Deckensprung nicht angewendet werden.
Link erhält diese Fähigkeit zu Beginn der Geschichte auf der Vergessenen Himmelsinsel, im Gutanbatji-Schrein. Nachdem er den Schrein betreten hat, erscheint Rauru, verleiht ihm die Kraft und erklärt kurz, wozu sie genutzt wird. Nachdem Link das Segenslicht des Schreins erhalten hat, kann er die Fähigkeit behalten.


Deckensprung“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch トーレルーフ (Tōrerūfu)
Englisch Ascend Aufsteigen
Italienisch Ascensus Lateinisch für „Aufstieg“
Spanisch (EU) Infiltración