Kordt

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kordt
Kordt.png
Volk Hylianer
Geschlecht männlich
Spiele
Orte

Kordt ist ein Charakter in Breath of the Wild und Tears of the Kingdom.

Im Spiel[Bearbeiten]

Breath of the Wild[Bearbeiten]

Kordt ist ein Bewohner Hyrules und bei der Marathon-Anmeldung zwischen Tilio-Hang und Rhoam-Berg anzutreffen. Er fordert Link zu einem Rennen heraus und nachdem er erklärt, dass Rennen ohne Einsatz nur halb so spannend sind, fordert er 20 Rubine als Einstiegspreis von Link. Er bereitet dann alles vor und erklärt, dass das Ziel die Flaggen auf dem nahegelegenen Rhoam-Berg sind. Link darf nicht reiten oder nicht in eine andere Richtung als das Ziel laufen. Als Belohnung bekommt Link bei einem Sieg einen violetten Rubin.

Tears of the Kingdom[Bearbeiten]

Wie viele Hylianer beginnt Kordt, sich für die Mode von Sagono aus Hateno zu interessieren und sich entsprechend zu kleiden. Sein Modegeschmack und seine flinken Finger werden Kordt jedoch zum Verhängnis, da er von der Yiga-Bande entführt wird und in ihren Außenposten am Akkala-Institut verschleppt wird. Dort zwingen die Yiga ihn, Kleidung für sie zu nähen. Wenn das Lager von Link gestürmt wird und er die Yiga eliminiert, ist Kordt überglücklich. Da er nicht willens ist, noch mehr dieser „geschmacklosen Fetzen“ zu produzieren, überlässt er Link den zuvor fertiggestellten Yiga-Anzug, bevor er sich davon macht.

Trivia[Bearbeiten]