Die Ballade der Recken

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Ballade der Recken
英傑たちの詩
Eiketsu-tachi no baraddo[1]
„Ballade / Lied der Helden“
Die Ballade der Recken Logo.jpg
Reckenballade.png
Die fünf Recken (im Hintergrund: Daruk;
v. l. n. r.: Revali, Link, Urbosa und Mipha)
Entwickler Nintendo EAD
Herausgeber Nintendo
Plattform
Erstveröffentlichung

Japan 07.12.2017

Europa 07.12.2017
Spielmodus Einzelspieler
Chronologie
Die legendären Prüfungen Die Ballade der Recken

Die Ballade der Recken ist das zweite Paket des Erweiterungspasses für Breath of the Wild. Sie enthält zusätzlichen Inhalt, der dem Spiel durch Download hinzugefügt werden kann.

Bei den Game Awards 2017 wurde ein Trailer veröffentlicht. Das DLC-Paket wurde amselben Tag, dem 7. Dezember, veröffentlicht.

Inhalt[Bearbeiten]

Die Ballade der Recken enthält fünf Hauptziele, die sich um die vier Recken drehen (siehe „EX: Die Ballade der Recken“). Während Link in der Gegenwart eine weitere Prüfung besteht, die ihn in viele Ecken Hyrules verschlägt und sechzehn neue Schreine enthält, singt und spielt Kashiwa einige Lieder, die die hundert Jahre alten Taten der Recken behandeln. Dadurch erhält Link einige Erinnerungen, die Einblicke in die Taten der Recken geben.

Schreine der Prüfung[Bearbeiten]

Gegenstände[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]


Die Ballade der Recken“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 英傑たちの詩 (Eiketsu-tachi no baraddo / uta[1]) Ballade / Lied der Helden
Englisch The Champions’ Ballad Die Ballade der Recken
Französisch (EU) Ode aux Prodiges Ode an die Wunder
Italienisch La ballata dei campioni Die Ballade der Champions
Spanisch (EU) La balada de los elegidos Die Ballade der Auserwählten
Niederländisch De ballade der Uitverkorenen Die Ballade der Auserkorenen


Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. a b Das Kanji „詩“ steht normalerweise für die Wörter shi oder uta. Ersteres bedeutet „Gedicht“; Letzteres kann u. A. mit „Lied“, „Ballade“, „Gedicht“ oder „Schlager“ übersetzt werden. Auf der offiziellen Seite wird die Aussprache dieses Kanji als „baraddo“ („バラッド“) angegeben, was „Ballade“ heißt, aber normalerweise nicht mit diesem Kanji geschrieben wird, sondern in Katakana („バラッド“). Im Spiel wird nur an einer Stelle die Aussprache angegeben; auch dort ist sie „baraddo“. Diese Stelle ist das Ende des Hauptziels EX: Die Ballade der Recken, wo Kashiwa das gleichnamige Lied benennt, bevor er es Link vorspielt.