Clari

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TOTK-Logo.png
Dieser Artikel behandelt The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, welches vor 431 Tagen für die Switch erschienen ist. Die folgenden Inhalte können also Spoiler enthalten und noch unvollständig sein.
Clari
Clari.png
Clari in Breath of the Wild
Volk Shiekah
Geschlecht weiblich
Spiele
Orte Kakariko

Clari ist ein Charakter in Breath of the Wild Tears of the Kingdom. Sie ist eine Shiekah und lebt zusammen mit vielen anderen ihres Volkes im Dorf Kakariko. Dort betreibt sie die Boutique „Zwei Früchtchen“, wo sie Mode der Marke „Clako“ (Clari-Kollektion) verkauft.

Breath of the Wild[Bearbeiten]

Sie steht voll und ganz hinter jedem ihrer Meisterstücke, von dem jedes eine besondere Eigenschaft hat. Sie empfiehlt besonders das Ninja-Set, welches beim Schleichen die Geräusche verringert, die der Träger verursacht. Neben den drei Teilen des Ninja-Sets umfasst Claris Angebot auch alle drei Teile des Hylia-Sets. Auf dem Tresen ihres Ladens liegt Kletis’ Gerüchteküche, Ausgabe 1.

Tears of the Kingdom[Bearbeiten]

Link trifft Clari zunächst ganz in Gedanken versunken. Diese sorgt sich um ihre kranke Oma. Ihre Schwester Himba kümmert sich um sie, während Clari allein den Laden schmeißt. Es klappt schon irgendwie, aber sie sind gerade völlig fertig mit den Nerven. Oma braucht medizinische Behandlung. Daher musste sie die Preise in ihrer Boutique stark erhöhen. Wenn es Oma besser geht, verkauft sie wieder zum Normalpreis. Sie entschuldigt sich bei Link, dass sie ihm ihr Herz ausschüttet, da sie ihre familiären Probleme von der Arbeit trennen sollte. Es tut ihr jedoch gut, mit jemandem über ihre Probleme zu reden.

Sie weist darauf hin, dass man Sagonos berühmte Kollektion nur in Hateno erhält. Aber auch ihre Produkte sind von erstklassiger Qualität, die keiner übertrumpfen kann. Auf Nachfrage erklärt sie, dass Sagono eine Modemarke ist, die gerade in ganz Hyrule gefragt sei. Sie kommt aus dem kleinen Dort Hateno im Südosten von Necluda. Clari würde sich wünschen, dass ihre Schwester dort Mode studiert. Das ist aufgrund ihrer Finanzen derzeit aber schwierig.

Gelingt es Link, Oma Nanna im Rahmen der NebenaufgabeDie Miasma-Misere“ zu helfen, dass es ihr wieder gut geht, ermutigt Clari ihre Schwester, nach Hateno zu gehen, um dort Modedesign zu studieren. Sie und Nanna können sich allein um die Boutique kümmern. Diese soll eines Tages ganz groß rauskommen und die Mode von Himba verkaufen.


Clari“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Claree
Italienisch Clari